D´t Feierwehrleit

Von HBI Roland
Schlucker
Freiw. Feuerwehr Enns


Waunt Sirene heult oder da Piepser schreit, egal zu wechana Togeszeit, daun hot da feierwehrmau i mecht fost sogn, a freit und daun is gscheit, ihr geht’s auft Seit, ihr gwenlichn Leit.

Denn so schnö kinnts gor net schaun, renan´s, von da Oarbeit, oda a vom Essn davaun, jo sogoar ausn Bett springans gschwind, a woaun de Aungetraute, falossn wida amoi spinnt.

Se renan in´s Auto und foarn wia da Wind, ins Depot, meistns füz gschwind.

Doat aukema, springan´s ins Gwaund, auffi min Hölm aufn Kopf und d Handschua auf´d Haund, eini in de
rode Kraxn und mit Blauliacht, Tatü und Tata, geht´s aussi in´s Laund.
Und obwoi, koana woas wos auf eam woat, wü a Jeda da Erschte sein, wos aussefoat.

So haum mas glernt.

Net leicht san´s z´s Bremsn, und damit ena nix passiert weans von an Komandantn dirigiat.
Se werkn bei Tog und bei Nocht, mit dera Oarbeit, hots nu koana, zu irgnd wos brocht.

Trotzdem, a Freid is waun mas´s siacht, wias eana taugt, a wauns de Oarbeit narisch blogt.
Waun´s ban einsots so woan is wias gübt woa, daun foans zfriedn hoam, fün s wossa noch, stön ind garasch den rodn goam.
Swiad nochad drüba grett, obs passt hod, unsa Höffn. Wos gwis is.

Und ob und zua is uns a schau passiat, das mia va lauters drüba redn, länger braucht haum, wia da einsotz söm.

Bese Zungen liagn, das ma des im Protokoi ois Feiern fürn.
A wauns ba mauncha Frau ned imma s Aukema find, mia haum se des oafoch fadient.
Mia Feierwehrla san aus an gwissn Hoiz und haum a gaunz an eignen Stoiz.
Mia höffn, wo Not is, frogn net wer do liegt, haum a, maunchs moi in tod schau besiegt und a Menschnlem grett.

Recht fü ren, dan mia drüber ned, wei waun ma zfü globt wern is uns a glei zbled.

An Einsatz jedn Tog des warat unser Freit.

Jo so san mia Feierwehrleit!


Gut Wehr!!!

 

Dieser Text ist von der Seite www.fireworld.at

 

zurück