Übung - B12 Wohnhausbrand

18. Juli 2020

Gesmtübung, am 18.07.2020, 16:00 - 18:30 Uhr, mit 28 Kameraden und 7 Jugendliche der FF Viertelfeistritz

Übungsannahme: B12 - Wohnhausbrand mit 1 vermissten Person

Übungsbeginn: 16:00
Einsatzort: Trennstein, Eibenweg 4

Tätigkeiten bei der Übung:

  • Allgemein:
  • Anfordern eine Sprechgruppe "Weiz-Arbeit-2"

  • SITUATION bei der Ankunft (Wohnhausbrand mit einer vermissten Person im Gebäude)
  • Absichern der Einsatzstelle
  • Herstellen einer Zubringleitungen mit SFA und Speisen des RLFA mittels Pumpe-KLFA
  • Herstellen eines Atemschutzsammelplatzes sowei einer EL.
  • Retten der vermissten Person mit schwerem Atemschutz aus dem Gebäude
  • Löschen des brennenden Wohnhauses mit mehreren C-Strahlrohren
  • Schützen der angrenzenden Gebäude vor dem Übergreifen der Flammen mittels Hydroschild

 

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA, KLFA, MTFA, SFA
Eingesetzte Kräfte: 28 Mann + 7 Jugend

Übungsende: 18:30

Zurück