Mehrwehrübung - T10 VU mit eingeklemmter Personen

19. September 2020

Mehrwehrübung, am 19.09.2020 um 19:00 Uhr, mit der FF Oberfeistritz

Übungsbeginn: 19:00

Einsatzort: Hart

Übungsannahme: T10 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Personen

Situation beim Eintreffen:

  • PKW ist gegen einen Mähdrescher gefahren und Personen befinden sich noch in beiden Fahrzeugen

Tätigkeiten am Einsatzort:

  • Absichern der Einsatzstelle
  • Beleuchten der Einsatzstelle
  • Sichern der Fahrzeuge
  • Retten der Personen aus dem Mähdräscher (FF Viertelfeistritz)
  • Retten der eingeklemmten Person aus dem PKW mit Spreitzer und Schere (FF Oberfeistritz)
  • Herstellen einer Zubringleitung mittels SFA und Speisen des RLFA Viertelfeistritz
  • Herstellen eines doppelten Brandschutzes
  • Verkehr regeln

Eingesetzte Fahrzeuge der FF Viertelfeistritz: RLFA, KLFA, MTFA, SFA

Eingesetzte Fahrzeuge der FF Oberfeistritz: TLFA, KLFA, MTFA

Eingesetzte Kräfte: 25 Mann der FF Viertelfeistritz und 18 Mann der FF Oberfeistritz

Einsatzende: 20:30

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei der FF Oberfeistritz  für die gelungene gemeinsame Übung und freuen uns bereits auf das nächste Mal.

Zurück