87. Wehrversammlung 2021

18. Juli 2021

87. Wehrversammlung der Feuerwehr Viertelfeistritz 
„Rund 6.600 Stunden im Einsatz der Bevölkerung trotz COVID-19“

Am Sonntag den 18.Juli 2021 fand die 87. Wehrversammlung der Feuerwehr Viertelfeistritz statt. Von den insgesamt 68 Mitgliedern der Feuerwehr Viertelfeistritz, waren 52 Mitglieder von der Jugend über die Aktiven bis zum 2ten Zug anwesend.
HBI Maier Martin konnte dieses Jahr auch wieder Ehrengäste wie Gemeindekassier Arno Dornhofer (Anger), BGM. Gottfried Heinz (Thannhausen), ABI Sepp Sterniczky und EABI Josef Liebmann begrüßen.

Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit, Genehmigung des Protokolls von der Wehrversammlung 2020 folgte die Gedenkminute für die verstorbenen Kameraden und Patinnen.

Der anschließende Tätigkeitsbericht und Jahresrückblick des Kommandanten war trotz der COVID-19 Beschränkungen ein beachtenswerter Beweis dafür, wie zahlreich die Kameraden/-innen der FF Viertelfeistritz freiwillig und unentgeltlich ihren Dienst zu jeder Tages- und Nachtzeit zum Wohle der Bevölkerung leisten und wie Ereignisreich das Jahr 2020 für die Feuerwehr Viertelfeistritz war.
Der Kassier BM d.V. Gremsl Georg brachte den Rechnungsabschluss vor und wurde von den drei Rechnungsprüfern entlastet.

Anschließend wurden Neuaufnahmen vorgestellt und Angelobungen, Beförderungen sowie Ehrungen durchgeführt.

HBI Maier Martin erwähnte in seinen Schlussworten zur 87. Wehrversammlung nochmals die schwierige Situation im COVID-19 Jahr 2020 und danke für die Disziplin aller Kameraden/-innen in dieser Zeit der Pandemie.

Mit einem „GUT HEIL“ schloss er danach die 87. Wehrversammlung, welche anschließend mit einem gemeinsamen Essen und gemütlichen Stunden endete.

Zurück